Herzlich Willkommen auf der Homepage der Gruneliusschule Oberrad.

Wir freuen uns, Ihnen Informationen über unsere Schule geben zu können!
Wir wünschen allen ein gutes 1. Schulhalbjahr 2016/2017!

125 Jahre Gruneliusschule

Die Gruneliusschule in Frankfurt Oberrad besteht nun schon seit 125 Jahren. Viele Schülergenerationen haben in diesen 125 Jahren die Gruneliusschule betreten. Vieles hat sich geändert in der Lebensumgebung des Stadtteils, in unserem Alltag und in dem Weltwissen der Schüler.

Im Anschluss an der Projektwoche „Auf Spurensuche“ fand am 27. Juni 2015 die Jubiläumsfeier statt. Eingeladen waren alle Bürger des Stadtteils Frankfurt Oberrad. Besondere Gäste waren der ehemaligen Schulleiter Helmut Bless und die ehemalige Schulleiterin Edith Maria Wagemann.

Nach einer Begrüßung von der Rektorin Margit Krämer startete unser Jubiläum mit Vorführungen der Schülerinnen und Schüler. Der Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main Herr Peter Feldmann begrüßte alle Gäste, ebenso wie der Ortsvorsteher Herr Christian Becker.

Nach der Eröffnung konnten alle Ergebnisse der Projektwoche bewundert werden.

Neben den Ausstellungen und den Präsentationen war das Spielefest ein Höhepunkt für die Oberräder Kinder. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt, sowohl von Eltern als auch von Herrn Abicht und sein Team.

Wir danken allen Kollegen und Mitarbeitern, allen Kindern und Eltern, die bei unserer Projektwoche und unserem Jubiläum mitgewirkt haben und es somit zu einem ganz besonderen „Geburtstagsfest“ haben werden lassen.

Besonderen Dank gilt den Mitgliedern des Schulelternbeirats für ihr Engagement, besonders dem Vorsitzenden Herrn Gerd Scheele und Herrn Eckhard Gathof.

Eine Festschrift, die einen Einblick in die heutige Arbeit unserer Schule gibt, können Sie für 2,-€ in der Gruneliusschule erwerben.

Für die Überlassung der Fotos danken wir der Firma Wachendörfer.

125 Jahre Gruneliusschule

16. Race for the Cure – ein Solidaritätslauf

Am Sonntag, den 06. September 2015, wurde der 16. „Race for the Cure“ am Mainufer in Frankfurt gestartet. Dies ist ein Solidaritätslauf für die Brustkrebs-forschung. Die Startgelder und Spenden werden für Aufklärungskampagnen, Förderprogramme und modellhafte Projekte verwendet.

Der Förderverein der Gruneliusschule unterstützt diese gute Sache und beteiligt sich seit Jahren mit einem Team an diesem Lauf. Dieses Jahr hat der Förderverein seine Mitarbeiter finanziell bei der Startgebühr unterstützt. Dafür ein Dankeschön. Insgesamt haben sich 17 LäuferInnen beteiligt.

Auf dem Bild sind zu sehen (von links):  
Max Wilfert, Ana Benavent, Martin Born, Britta Jurgons, Karin Breunung, Sultan Susan, Marianne Schramm, Vesela Friedrich, Myriam Sedlaczek, Anne Glemann, Bea Scholz, Kurt Siehl.
Beteiligt haben sich noch Kirstin Ott, Doris Niebergall, Sabine Gotta und Carola von Schwanenflug.

Gerne erweitern wir unser Team.
Wer Interesse hat im nächsten Jahr mitzulaufen, kann sich im Koordinationsbüro bei Karin Breunung melden.

GRUNDAUSSTATTUNG

Zum Schulbeginn benötigt Ihr Kind folgendes Arbeitsmaterial:
1 Mäppchen (ohne Füller)
2 Bleistifte (Schreiblernstifte, dick, dreieckig)
1 Weicher Radiergummi
Buntstifte (Markenqualität, dreieckig, umweltfreundliche Produkte)
1 Dosenspitzer (für dicke und dünne Stifte)
1 Papierschere (abgerundet, gute Ausführung, es gibt auch Scheren für Linkshänder)
1 Klebestift (kein flüssiger Kleber)
Wachsmalstifte (Markenqualität, wasserfest)
6 Plastikschnellhefter (grün, gelb, blau, rot, weiß, lila)
1 Ordner mit breitem Rücken DIN A4 (zum Sammeln der Arbeitsblätter)
1 Mitteilungsheft DIN A6 liniert /Hausaufgabenheft
3 DIN A4 Hefte ohne Linien

Turnzeug
1 Paar feste Turnschuhe mit heller Sohle
Turnhose und Turnhemd
1 Sportbeutel für das Turnzeug

Ab der 2. Woche
1 Wasserfarbkasten gute Qualität z.B. Pelikan
1 Zeichenblock DIN A3
1 Sammelmappe DIN A3
1 Schwamm
3 Borstenpinsel Nr. 4, 8, 12
1 Malerkittel

Es ist dringend erforderlich, alle Gegenstände mit dem Namen zu versehen.

Das aufgeführte Arbeitsmaterial benutzen die Kinder oft bis zum 4. Schuljahr.
Wir bitten Sie deshalb, auf gute Qualität und umweltfreundliche Produkte zu achten.

-> Download der Grundausstattung als Word Dokument

Einladung zum Schulfest

27.6.2015 - 14:00-19:00 Uhr

Unsere Schule wird 125 Jahre alt und wir waren auf "Spurensuche". Kommen Sie in die Wienerstraße 13, schauen Sie sich unsere Ergebnisse an und feiern Sie mit uns!

Die ganze Schulgemeinde freut sich auf Ihr kommen.

Klasse 2000

„Stark, gesund und selbstbewusst – so sollen Kinder heranwachsen. Dazu trägt Klasse2000 bei, das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule.“
So steht es einleitend im Elternheft des „Verein Programm Klasse2000 e.V.“

Die Gruneliusschule beteiligt sich schon seit einigen Jahren an dem Programm. Dieses umfasst derzeit 15 Unterrichtseinheiten zu den wichtigsten Gesundheits- und Lebenskompetenzen zur Unterstützung unserer Kinder in ihrer Entwicklung:

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selber mögen & Freunde haben
  • Kritisch denken & Nein sagen (
zum Beispiel zu Alkohol und Tabak)
  • Probleme & Konflikte lösen

Weitere Informationen finden Sie in dem „Das Klasse2000-Elternheft“ und unter www.klasse2000.de

Träger von Klasse2000 ist ein gemeinnütziger Verein. Das Programm wird  über Spenden finanziert. Die Kosten betragen derzeit 200 € pro Klasse und Schuljahr. Davon trägt der Verein 100 € direkt. Für die verbleibenden weiteren 100 € sucht die Schule nach Spendern in der Elternschaft, bei Unternehmen, Betrieben etc.

Für die Klassen 1a – 1e des Schuljahrganges 2013/14 hat das Gesundheitsamt Frankfurt die Patenschaft übernommen. Hierzu ist der Schulelternbeirat zunächst in Vorlage getreten. Die Urkunde belegt das Engagement.

Für die künftigen Jahre werden wieder interessierte und solvente Spender gesucht.

„Ich bin anders als du.“

Mit diesem Lied, das wir gemeinsam zu Beginn und zum Abschluss unseres Aktionstages gesungen haben, wird unser Leitbildsatz „Jeder Mensch ist einzigartig“ noch einmal in den Vordergrund gerückt.

Unser Aktionstag (02.05.2014)

Abenteuerspielplatz Oberrad

Eröffnung Abenteuerspielplatz Oberrad am 28. Mai 2014 – Weltspieltag
Bald ist es auch in Oberrad soweit. Am Weltspieltag, dem 28. Mai 2014, ist die Eröffnung des
Abenteuerspielplatzes Oberrad am Grazer Weg fest eingeplant.

Abenteuerspielplatz Oberrad

Die Klasse 4d beim Schulprojekt Response

Daumen hoch für ein tolles Projekt: 21 Viertklässler der Gruneliusschule nähern sich auf neue Art und Weise der Musik.

Die Klasse 4d beim Schulprojekt Response

Herbstsingen 2013

Auch dieses Jahr trafen sich wieder alle Kinder und Lehrerinnen der Schule zum alljährlichen Herbstsingen. Am Freitag den 1.November am Ende der Großen Pause wurden gemeinsam verschiedene Herbstlieder gesungen. Der Chor, die Ukulele-AG und die Klasse 2a erfreuten uns mit musikalischen Beiträgen. Danke an alle Kinder und Lehrerinnen, es war wie immer sehr schön.

Herbstsingen 2013

Die Klasse 3e auf der Streuobstwiese

Die Kinder der Klasse 3e nahmen im letzten Schuljahr an Projekt „Streuobstwiese“ im Rahmen des Umweltlernens der Stadt Frankfurt teil. An drei Terminen zu verschiedenen Jahreszeiten besuchten die Kinder eine Streuobstwiese am Lohrberg und lernten vieles über die Tiere und Pflanzen der Streuobstwiese. Bei ihrem letzten Besuch im Herbst stellten die Kinder, trotz strömendem Regens, mit viel Spaß und Muskelkraft ihren eigenen sehr schmackhaften „Birne-Biene-Apfelsaft“ her.

Streuobstwiese 2013

Einschulung 2013

Am 20. August 2013 war es wieder soweit: wir hießen die neuen Erstklässler der Gruneliusschule willkommen.

Viele Eltern und aufgeregte Kinder mit bunten Schultüten tummelten sich auf dem Schulhof. Frau Krämer begrüßte die neuen „Grunis“ in der Turnhalle.

Die Theater AG unter der Leitung von Frau Bechler führte das Stück. „Der Löwe lernt Lesen“ auf. Danach durften die neuen Schulkinder mit ihren Lehrerinnen in die Klassenräume gehen und ihre erste Schulstunde erleben.

Wir hoffen Kinder und Eltern hatten einen guten Schulstart und freuen uns auf vier schöne Jahre mit Euch!

Frau Krämer begrüßt die neuen Schulkinder

v.l.n.r.: Der Löwe und der Geier · Der Löwe und die Schmetterlinge · Die Kinder der Theater AG